www.onlineversandkatalog.de
Die Suchmaschine für ausgefallene Produkte

Elektronische Einkommenssteuererklärung

Elektronische Einkommenssteuererklärung: Elektronische Steuererklärung mit . Programme zur elektronischen Übermittlung der UStVA sowie von Steuererklärungs- und Lohndaten mittels ELSTER. Sicher und termingerecht über das -Rechenzentrum!

Elektronische Einkommenssteuererklärung by

Mit ElsterLohn als Bestandteil des Gesamtprojekts "ELSTER" wurde im Steueränderungsgesetz 2003 der Weg zur vollelektronischen Steuererklärung bereitet. Die bisher papiergebundenen Abläufe werden künftig elektronisch abgewickelt. Das -Rechenzentrum präsentiert sich hier als sicherer und bewährter Partner. Alle Datenübermittlungsverfahren mit Banken, Sozialversicherungsträgern, Berufsgenossenschaften und nicht zuletzt mit der Finanzverwaltung sind geregelt in einheitlichen Übermittlungsverfahren. Schon seit Jahren werden Lohnsteueranmeldungen von elektronisch an die Finanzbehörden termingerecht und sicher übermittelt, auch, wenn das Übermittlungsverfahren erst für Anmeldezeiträume nach 2004 zum Gesetz wird. Mahnungen sind ausgeschlossen, da die Lohnsteueranmeldung stets fristgerecht übermittelt. Mehr als 450 tausend Lohnsteueranmeldungen pro Monat nehmen schon heute den Weg des elektronischen Übermittlungsverfahrens. Auf dem Weg zur vollelektronischen Steuererklärung bietet seit Beginn des Jahres 2004 auch die Datenübermittlung für Lohnsteuerbescheinigungen an (Bericht in der ). Bereits 350 tausend Lohnsteuerbescheinigungen wurden auf diesem Weg erstellt und die Steuerdaten von Arbeitnehmern mit unterjährigem Austritt über das -Rechenzentrum elektronisch an die Finanzbehörden weitergeleitet. Für Arbeitgeber mit maschineller Lohnabrechnung wird dies bereits mit der Jahres-Lohnsteuerbescheinigung 2004 zur Pflicht. Ab 2005 gelten hier keine Ausnahmen mehr. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Der einzelne Steuerpflichtige muss zu seiner Einkommensteuererklärung nur noch angeben, was nicht in der Lohnsteuerbescheinigung enthalten ist. Die Steuerwerte aus nicht selbstständiger Arbeit sowie die persönlichen Daten stehen gleich nach der Dezemberabrechnung elektronisch bereit und werden verschlüsselt an die Clearingstelle der Finanzbehörden gesendet. Elektronische Einkommenssteuererklärung Elektronische Einkommenssteuererklärung Software Computerprogramm
Impressum